Einreichung

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu den einzelnen Schritten des Einreichungsprozesses. Bitte beachten Sie: Die Eingabe bzw. Adaption aller Daten erfolgt ausschließlich über die Konferenzverwaltung.

1. Einrichtung des Benutzerkontos

Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, gehen Sie bitte zur Konferenzverwaltung und wählen Sie den Link „Neu anmelden“ („Register new“). Nach dem Ausfüllen der Felder des Anmeldeformulares (Pflichtfelder sind mit einem Stern „*“ gekennzeichnet), erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihren Kontendaten. Bitte geben Sie ihren vollständigen Namen, die Adresse sowie Ihre E-Mail-Adresse(n) an, da diese Angaben später für die Kommunikation mit Ihnen bezüglich Ihres Beitrags und für die Teilnehmeranmeldung benötigt werden.

Sie brauchen kein neues Benutzerkonto für jeden Beitrag einzurichten den Sie einreichen. Sie können über dasselbe Konto nicht nur mehrere Einreichungen vornehmen, es wird später auch für die Teilnehmerregistrierung verwendet. Falls Sie bereits ein/e registrierte/r Benutzer/in sind, beispielsweise als Gutachter/in, dann benutzen Sie bitte dieses Konto auch für Ihre Beitragseinreichungen.

2. Einloggen in das Konferenzverwaltungsprogramm

Nach der Einrichtung Ihres Benutzerkontos können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort unter „Registrierte Benutzer“ („Registered users“) anmelden. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie ein neues über den Link „Passwort vergessen“ („Forgotten your password?“) anfordern.

Abhängig vom Stand der Einreichung, der Begutachtung und dem Registrierungsprozess, werden Ihnen nach dem Einloggen unterschiedliche Optionen angeboten. Wenn Sie schon Arbeiten eingereicht haben, dann können Sie stets die Liste Ihrer Beiträge einsehen und den Stand feststellen. Für alle folgenden Aufgaben benötigen Sie ein Benutzerkonto und müssen im System eingeloggt sein.

3. Einreichen eines neuen Beitrags

Wählen Sie „Beitrag einreichen“ („Submit Contribution“) (Standard-Version) oder gehen Sie auf „Ihre Einreichungen“ („Your Submissions“), um die Art des Beitrags auszuwählen, für den Sie Ihre Einreichung vornehmen wollen. Bitte geben Sie alle benötigten Daten Ihres Beitrags ein (Pflichtfelder sind mit Sternchen „*“ gekennzeichnet) und übermitteln Sie Ihre Daten.

Bei Postereinreichungen ist das Hochladen einer  pdf-Datei im A3-Format nötig.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Beitrag bis zur Einreichungs-Deadline aktualisieren können. Jedem Beitrag wird eine eindeutige ID als Arbeitsnummer zugeordnet, die Sie bitte als Referenz angeben, falls Sie Fragen an die Organisatoren haben.

4. Aktualisierung eines Beitrags

Bis zum Abgabetermin können Sie Ihren Beitrag überarbeiten, neue Versionen des Abstracts hochladen oder den Beitrag zurückziehen („withdraw a contribution“). Die letzte übermittelte Version wird für die Begutachtung berücksichtigt, sofern Sie den Beitrag nicht zuvor zurückgezogen haben.

5. Einsichtnahme in die Begutachtungsergebnisse

Nach dem Abschluss des Begutachtungsprozesses erhalten Sie vom Programmkomitee eine Mitteilung per E-Mail. Sie können die Ergebnisse der Begutachtung nun über das Konferenzverwaltungsprogramm einsehen. Bitte loggen Sie sich in Ihr zuvor erstelltes Konto ein, gehen Sie auf „Ihre Einreichungen“ („Your Submissions“) und wählen Sie „Review-Ergebnis“ („Review Results“). Hier finden Sie das Begutachtungsergebnis inklusive Punktzahl und Anmerkungen der Gutachter.

6. Übertragung der Endversion

Sofern Ihr Beitrag angenommen wurde, erhalten Sie die Möglichkeit, eine überarbeitete Endversion („Final Version“) Ihres Beitrags abzugeben. Bitte berücksichtigen Sie die Kommentare der Gutachter und Chairs für diese Version. Die Endversion muss zudem für den Druck im Abstractband geeignet sein, das heißt, es ist sehr wichtig, dass Sie die Vorgaben genau einhalten und die Deadline beachten.

Bitte benutzen Sie das Konferenzverwaltungsprogramm für die Einreichung der Endversion Ihres Beitrags. Detailliertere Informationen erhalten Sie vom Tagungsbüro.

7. Anmeldung zur Konferenzteilnahme

Für jeden angenommen Beitrag muss sich mindestens ein/e beteiligte/r Autor/in als Konferenzteilnehmer/in anmelden, um ihn vor Ort zu präsentieren.

Die Teilnehmer/innenregistrierung erfolgt ebenfalls über die Konferenzverwaltung. Wenn Sie bereits über ein Konto verfügen, so verwenden Sie dieses und klicken nach dem Login auf „Anmelden als Teilnehmer“ („Register as Participant“), um die Registrierung vorzunehmen.